Beste Berufsaussichten – wie wär’s mit einer Ausbildung bei einem der Weltmarktführer?

Eine Ausbildung ermöglicht dir einen schnellen Einstieg ins Berufs­leben, wo du viele praktische Erfahrungen sammeln kannst. Im Vergleich zum Studium ist eine Ausbildung an der praktischen Arbeit und Ausführung von Aufgaben orientiert. Daher verdienst du auch vom ersten Tag an dein eigenes Geld.

Was macht STAHL CraneSystems so attraktiv für deine Ausbildung?
In unseren kleinen Abteilungen herrscht eine persönliche Atmosphäre und ein sehr gutes Arbeits­klima. Alle Auszubildenden werden individuell betreut und bekommen direkte Hilfe bei Problemen und Fragen. Durch die starke Einbindung in die Arbeits­gruppen erhältst du schon früh die Möglichkeit, dich selbst einzubringen und der Ausbildung entsprechende, anspruchs­volle Aufgaben zu lösen.

Ausbildung mit Blick über den Tellerrand
Wissens­durst und Lern­eifer unter­stützen wir, wo wir nur können. Wir fördern daher viele sinn­volle Aus- und Weiter­bildungen wie Schulungen, Seminare, Kran­führer­schein usw. Über das GABI-Projekt hast du die Möglichkeit, einige Wochen in einem anderen Betrieb mitzu­arbeiten und dort deinen Berufs­horizont zu erweitern.

Neben Lernen und Arbeit kommt bei uns auch die Gemeinschaft nicht zu kurz: Um dir den Start zu erleichtern, veranstalten wir jedes Jahr Einführungs­tage, auf denen du die anderen Auszubildenden kennen­lernst. Bei den regel­mäßigen Azubi-Ausflügen wachst ihr auch außerhalb der Arbeits­umgebung zusammen und könnt gemeinsam frische Energie tanken.

  • Gruppenfoto von den Auszubildenden 2017 mit Ausbildungsmeister Timo Pfeiffer und Natalie Müller vom Personalmanagement.

    Dürfen wir vorstellen: die Auszubildenden 2017 beim Info-Abend in Künzelsau mit den schicken Polo-Shirts von STAHL CraneSystems.

  • Auszubildende bei den STAHL CraneSystems-Kennenlerntagen beim gemeinsamen Bau einer Brücke über den Kocher.

    Mit Bravour gemeistert! Bei den Kennenlerntagen bauen unsere Auszubildenden eine Brücke über den Kocher.

Freie Ausbildungsplätze für 2019

Kontakt

Porträt von Personalmanagerin Natalie Müller

Natalie Müller

Personalreferentin

STAHL CraneSystems GmbH
Daimlerstr. 6
74653 Künzelsau
Deutschland

Tel  +49 7940 128-2121
Fax +49 7940 128-2120
Mobil +49 162 2824625

ausbildung@stahlcranes.com

Porträt von Ausbildungsmeister Timo Pfeiffer

Timo Pfeiffer

Ausbildungsmeister

STAHL CraneSystems GmbH
Daimlerstr. 6
74653 Künzelsau
Deutschland

Tel  +49 7942 943-4592
Fax +49 7940 128-2120

ausbildung@stahlcranes.com

Weitere Informationen

Student bei der praktischen Arbeit im STAHL CraneSystems Werk in Künzelsau

Studium

Für alle, deren Wissens­durst noch nicht gestillt ist.

 Studium

Schülerpraktikanten lernen im STAHL CraneSystems Werk in Künzelsau

Schülerpraktikum

Einfach mal rein­schnuppern und den Überblick bekommen.

 Schülerpraktikum

Beim Ferienjob im STAHL CraneSystems Werk in Künzelsau erste Berufserfahrung sammeln

Ferienjob

Erfahrungen sammeln und Geld verdienen in den Sommerferien.

 Ferienjob

Person schreibt auf der Tastatur eines Laptops

Bewerbungstipps

Nützliche Tipps für deine Bewerbungsmappe

 Bewerbungstipps

Gruppenbild von drei Mitarbeitern an ihrem Arbeitsplatz bei STAHL CraneSystems in Künzelsau

Erfahrungsberichte

Authentische Einblicke in den Alltag bei STAHL CraneSystems.

 Erfahrungsberichte

Dualis

Zertifiziert als ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb.

 Dualis