Explosionsgeschützte Hebezeuge Produktschulung

Fachseminar
„Explosionsgeschützte Hebezeuge“

Die Wartung und Reparatur explosions­geschützter Geräte setzt neben der technischen Fähigkeit das Grund­wissen über die Gefahren in explosibler Atmosphäre und das Verständnis aktueller Explosions­schutz-Richt­linien voraus. Mit fast 100 Jahren Erfahrung in der Entwicklung explosions­geschützter Hebe­zeuge verfügt STAHL CraneSystems über umfassende Erfahrung auf diesem Gebiet. Dieses Seminar vermittelt neben dem Aufbau unserer explosions­geschützten Produkte und sicherheits­relevanter Komponenten Spezial­wissen rund um den Explosions­schutz nach den europäischen ATEX-Richtlinien.

  • Aufbau explosions­geschützter Seil- und Kettenzüge
  • Aufbau explosions­geschützter Komponenten
  • Wartung und Reparatur von Hub- und Fahrmotoren
  • Temperatur­über­wachung bei Zone 1 und Zone 21
  • Wartung explosions­geschützter Geräte­kästen in Ex de Ausführung
  • Wartung und Einstellung von Überlastsicherungen
  • Elektrische Installation der Hebezeuge
  • Potential­ausgleich gemäß DIN VDE 0100 Teil 200
  • Allgemeine Wartungshinweise

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter, die im Bereich Werks­instand­haltung tätig sind und bereits Erfahrung im Umgang mit Wartung und Reparatur von Standard­hebezeugen haben. Gute Voraus­setzung ist eine vorherige Teilnahme am Kombiseminar „Seil- und Kettenzug“. Die Teilnehmer­zahl ist auf 10 begrenzt.

Seminardauer

  • 1,5-tägiges Fachseminar

Anmeldung

Die Anmeldung zu den Seminaren muss schriftlich und spätestens drei Wochen vor Seminar­beginn erfolgen.

Petra Rückgauer – STAHL CraneSystems: Organisation Kundenseminare

Petra Rückgauer

Organisation Kundenseminare

STAHL CraneSystems GmbH
Daimlerstr. 6
74653 Künzelsau
Deutschland

Tel  +49 7940 128-2354
Fax +49 7940 128-2300

petra.rueckgauer@stahlcranes.com

Weitere Informationen