Glühender Stahl in einer Gießerei

Stahl- und Betonindustrie

Internationale Referenzen in der Stahl- und Betonindustrie

Extreme Umgebungs­temperaturen, hohe Staub­belastung und strenge Sicherheits­anforderungen: In Gießereien ist besondere Kran­technik und großes Know-how gefragt. Das Twin Drive Concept (TDC) ist speziell für den Transport feuer­flüssiger Massen ausgelegt. TDC-Hebezeuge verfügen über zwei Motor-Getriebe-Einheiten und erfüllen alle Vorgaben nach DIN EN 14492-2 Anhang B für den Transport feuer­flüssiger Massen.

  • Einträgerbrückenkran in der Halle einer Gießerei in Österreich.

    In einer Gießerei in Österreich arbeitet ein Einträger­brückenkran mit einer Trag­fähigkeit von 20.000 kg in der heißen Umgebung zweier Gießöfen. Mithilfe der individuell für diesen Kran gefertigten Winkel­katze können die Hallen­maße optimal genutzt werden.

  • Ein Mitarbeiter füllt flüssiges Metall in eine Form.

    Ein Einträger­brückenkran mit einem Seilzug SH 40 arbeitet in der modernen Produktion einer Gießerei für hochfeste Gussteile. Das Hebezeug hat eine Trag­fähigkeit von 4.000 kg und ist mit Hitzeschutz­schildern ausgestattet.

  • Im Freien unter einem Portalkran befinden sich viele Betonrohre in unterschiedlichen Größen.

    In Ägypten werden schwere Beton­fertig­teile auf dem Außen­gelände einer Produktions­firma transportiert und verladen.

  • An einem Seilzug hängt eine Betontreppe.

    Ein Zweiträger­brückenkran mit einem Seilzug SH 5 transportiert schwere Betonteile.

  • Magnetkran hebt Stahlstangen mit zweigeteilter Magnettraverse

    Ein Magnet­kran hebt mittels einer zwei­geteilten Traverse bis zu 14.000 kg schwere, unter­schiedlich lange Stahlstäbe. Um zusätzliche Hub­höhe zu gewinnen wurde der Kran als Zweiträger­brückenkran ausgeführt, bei dem die Seilzüge oberhalb der Kran­brücken fahren. Er ist mit zwei Seilzügen SH mit je einer Trag­fähigkeit bis 8.000 kg ausgestattet.

    Presseartikel zu diesem Referenzprojekt

Download

Broschüre

Kompetenz im Explosionsschutz

28 Seiten

04.2018

Broschüre

Die Engineering­lösung LNG

18 Seiten

10.2015

Broschüre

Internationale Projekte

8 Seiten

02.2012

Weitere Informationen