Auf jedem LNG-Tank ist ein Wartungskran installiert, mit dem die Flüssiggas-Pumpe für Wartugsarbeiten aus dem Tank gehoben wird.

Öl- und Gasindustrie

Internationale Referenzen in der Öl- und Gasindustrie

Als welt­weit führender Hersteller explosions­geschützter Hebe- und Kran­technik bietet STAHL CraneSystems das breiteste, lücken­lose Portfolio in diesem Bereich an.

Die Referenzen reichen von explosions­geschützten Kranen in Raffinerien über anspruchs­volle Anlagen auf Bohr­platt­formen bis hin zu Wartungs­seilzügen für Erdgas­verflüssigungs­anlagen (LNG-Anlagen). Die strengen Sicherheits­anforderungen erfordern intelligente Lösungen mit modernsten Sicherheitsmechanismen.

  • LNG-Hebezeug mit Sicherheitslevel 3B

    Bei Qatar Gas werden redundant ausgeführte und explosions­geschützte LNG-Seilzüge des höchsten Sicherheits­levels 3B mit Dreh­gestell­fahr­werken eingesetzt. Die Hebe­zeuge haben eine Trag­fähigkeit von 6.500 kg, durch die schwingend gelagerte Aufhängung und weitere Ausstattungen zählen sie zu den sichersten Hebe­zeugen auf dem Markt.

  • Seilzug SH an einem Schwenkkran in einem LNG-Terminal in Rotterdam.

    Im GATE Terminal im Hafen von Rotterdam, Niederlande, werden zum Warten der Flüssiggas-Pumpen redundant ausgeführte LNG-Spezial­hebezeuge ein­gesetzt. Die explosions­geschützten Hebe­zeuge sind an Schwenk­kranen im Einsatz und haben eine Trag­fähigkeit von 2 x 2.400 kg. Auf jedem Flüssig­gas­tank befindet sich zusätzlich ein weiterer Schwenk­kran mit einem Seilzug SH 30 Ex, Zone 2. Mit einer Trag­fähigkeit von 150 kg dienen diese Hilfs­krane zum Transport von Werk­zeug und kleineren Bauteilen.

  • Auf einem Flüssiggastank in Shenzen ist ein Schwenkkran mit Seilzug SH Ex montiert.

    Die explosions­geschützten LNG-Seilzüge SH 60 Ex des Sicherheits­levels 1 mit Spezial-Seil­trommeln sind an Schwenk­kranen auf LNG-Tanks in Shenzen, China, im Einsatz. Sie haben eine Trag­fähigkeit von je 4.200 kg und eine Hub­höhe von 60 m. Die Umhausung bietet den Seilzügen Schutz vor Wind und Wetter und der salz­haltigen Luft in Küstennähe.

    Presseartikel zu diesem Referenzprojekt
    Presseartikel zu diesem Referenzprojekt

Download

Broschüre

Kompetenz im Explosionsschutz

28 Seiten

04.2018

Broschüre

Die Engineering­lösung LNG

18 Seiten

10.2015

Broschüre

Internationale Projekte

8 Seiten

02.2012

Weitere Informationen